Wir über uns

 April 2009 – Startschuss für die erste Kaffeerösterei im Hamburger Schanzenviertel. Die kopiba ist geboren! "kopi" steht für Kaffee und "ba" für "Bar". Eine Location, wie sie in der „Schanze“ einmalig ist. Tagsüber Café und Rösterei und abends Kaffee-Cocktail-Bar mit der spätesten Latte der Stadt.

Mitten im Herz des trendigen Ausgehviertels locken die Betreiber Ihre Kunden mit eigens und frisch geröstetem Kaffee sowie mit selbstgebackenem Kuchen und einem leckeren Frühstücksbuffet am Wochenende.

Nicht zuletzt durch die Einführung der eigenen Kaffeemarken "St. Pauli Deathpresso", "Early Byrd", "Vivace" und "Alles Wird Gut" begann der Kaffeeverkauf zu boomen.

Das Geschäft brummte und die kopiba wurde immer mehr zur Tageslocation. Bis auf den Samstag, an dem die Gäste immer noch bis Mitternacht Kaffeespezialitäten mit oder ohne Schuss und andere leckere Getränke genießen können, immer mit dem Duft frischer Kaffeebohnen in der Nase.

Gäste können die leckeren Kaffees direkt im Laden kaufen, oder bequem im Onlineshop bestellen, zu günstigen Versandkosten von nur 2,90€ deutschlandweit und versandkostenfreier Lieferung ab 29 Euro.

Um dem gestiegenen Kaffeeverkauf Rechnung zu tragen und um das eigene Markenprofil zu schärfen firmieren die Betreiber im April 2019 um und führen den Laden unter dem Namen Deathpresso GmbH weiter.

Das gesamte Deathpresso-Team sorgt täglich dafür, dass sich die Gäste jederzeit wohlfühlen.