Gewaschener Robusta aus Ecuador

22.05.2012 11:40

Zum ersten Mal in Europa: Gewaschener Robusta aus Rukullakta in Ecuador, besser geht nicht.

Vor 10 Jahren haben wir einmal ein Muster von diesem Kaffee verkostet, seitdem hat er uns nicht mehr losgelassen.

Die Kaffeebauern der Indio-Gemeinde "Pueblo Kichwa de Rukullakta" nahe der Stadt Tena im ecuatorianischen Urwaldgebiet bereiten ihren Robusta mit soviel Sorgfalt und Mühe auf, dass er es geschmacklich sogar mit einigen Arabicas aufnehmen kann. Sie engagieren sich für eine Landwirtschaft, die nicht nur die anbauenden Familien sättigt, sondern auch noch so viel abwirft, daß die Produkte auf den umliegenden Märkten als zusätzlicher Verdienst verkauft werden können. Sie denken also nicht vorrangig an den Export ihres Kaffees sondern an den Schutz der eigenen Indentität und den Schutz der Natur.

Hier ein paar Infos: http://www.eco-world.de/scripts/basics/econews/basics.prg?a_no=22415 Es ist ein Wunder, dass wir überhaupt an diesen Kaffee herangekommen sind.

Kommen Sie vorbei und probieren Sie selbst, ab sofort in unseren Espressi Vivace (30%) und Deathpresso (40%) sowohl im Ausschank als auch im Einzelhandel, oder hier im Online-Shop.

 

 

 

 

 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.